Leseliebling ab 13 von Bücherwurmkollegin Michaela Merklinger

Ihr liebt magische Welten und seid auf der Suche nach Außergewöhnlichem??
 
Dann lest unbedingt:

Die Karten des Schicksals von Sebastien de Castells

 
Kellen ist der Sohn des mächtigsten Clan-Lords der Jan'Tep, dem Volk der wahren Magier. Kurz vor seinem 16.Geburtstag steht sein erstes Magierduell bevor. Eine schier unlösbare Aufgabe, denn Kellen spürt, dass seine magischen Kräfte schwinden. Er weiß aber auch, dass er diese Prüfung unbedingt bestehen muss. Wenn er versagt, droht ihm ein Leben als rechtloser geächteter Diener der Jan'Teps. Doch Kellen besinnt sich auf sein größtes Talent -  er trickst mit Worten - denn auch "Magie ist im Grunde nichts anderes als Trickserei".
Er gewinnt zwar das Duell, doch kostet es ihn fast das Leben. Als er sterbend am Boden liegt, rettet ihn die geheimnisvolle Vagabundin Ferius Parfax.
 
Kurz darauf stirbt der Fürst des Magierreiches und es beginnt ein erbarmungsloser Kampf des Clans um seine Nachfolge. Als sich die Lage für Kellen als Sohn eines Clan-Lords immer mehr zuspitzt, schließt er sich der furchtlosen Ferius an und stößt dabei auf eine unglaubliche Lüge, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellt.
 
EIN MAGISCHES HIGHLIGHT, DAS LUST AUF MEHR MACHT!  (Fortsetzung folgt)
 
Castell, Sebastien de
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783423762762
16,95 € (inkl. MwSt.)